Free Trial








13.04.2022 /Industrie 4.0, VSM 4.0

WertstromDigital: Wie eine im Kern analoge Methode in die digitale Welt überführt wird

Gemeinsamer Podcast mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und iFAKT

 

Markus Böhm, Projektleiter am Fraunhofer IPA, und Jörg Drees, Geschäftsführer und Gründer der iFAKT GmbH, waren zu Gast in der Podcast-Folge von “Interaktiv”. In diesem Podcast sprechen sie über die Wertstromanalyse, dessen Umsetzung in Echtzeit den Kerngedanken im Forschungsprojekt ECOWERT widerspiegelt.

Der Wertstrom umfasst alle Aktivitäten, sprich die Gesamtheit aller wertschöpfenden und nicht-wertschöpfenden Geschäftsprozesse, die notwendig sind, um ein Produkt herzustellen beziehungsweise eine Dienstleistung durchzuführen. Produktionsverantwortliche auf der ganzen Welt werden durch ihn aktiv im Tagesgeschäft unterstützt. Durch die Digitalisierung des Wertstroms können Daten automatisiert, echtzeitnah und zusammenhängend ausgewertet werden.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Kein Wunder, dass diese klassischerweise analoge Methode bereits digital auf dem Siegeszug ist!

Die gesamte Podcast Folge ist auf Spotify verfügbar.

Jetzt reinhören

 

Sie möchten mehr über das Projekt erfahren?
Echtzeitorientierte Wertstromanalyse - Forschungsprojektstart mit Fraunhofer IPA

 

Das Projekt wird durch das Programm Invest BW des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus gefördert. BW Invest fördert Forschungs- und Innovationsprojekte, um Unternehmen bei ihren Zukunftsplänen zu unterstützen.

BW Ministerium
BW invest