Demo Center

14.08.2019 /

Juan Pablo Usuga Cadavid erhält Young Researcher Award bei der CIGI QUALITA 2019!

Unser Kollege und Doktorand Juan Pablo Usuga Cadavid erhält den Young Researcher Award für seine Arbeit "Maschinelles Lernen in der Produktionsplanung und -steuerung".


Der Nachwuchspreis "Laurent Villeneuve" würdigt herausragende wissenschaftliche Leistungen von Masterstudenten und Doktoranden. Der Wettbewerb fand im kanadischen Montreal im Rahmen der internationalen Konferenz CIGI QUALITA 2019 statt, die sich auf die Themen Industrial Engineering, Qualität, Zuverlässigkeit und Nachhaltigkeit im digitalen Zeitalter konzentriert.

Unser Kollege und Doktorand im ersten Jahr, Juan Pablo Usuga Cadavid, nahm mit seinem Forschungsartikel "Maschinelles Lernen in der Produktionsplanung und -steuerung: neuster Stand der Technik" (Originaltitel: "L'Apprentissage Automatique dans la planification et le contrôle de la production: un état de l'art") am Wettbewerb teil und wurde mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Juan Pablo stellt in seinem wissenschaftlichen Paper den aktuellen Stand zur Verknüpfung von Maschinellem Lernen mit der Produktionsplanung und -steuerung vor. Ziel ist es, Anwendungsfälle des Machine Learning in die Predictive ERP Software von iFAKT zu integrieren - eine Lösung zur Optimierung der Betriebsführung in Unternehmen.

Juan Pablos Forschungsarbeit sowie seine Thesis werden von Samir Lamouri (Professor für Industrial Engineering an der Ingenieurschule Arts et Métiers ParisTech), Bernard Grabot (Professor für Industrial Engineering an der Ingenieurschule Ecole Nationale d'Ingénieurs de Tarbes - INP) und Arnaud Fortin, Managing Director bei iFAKT France SAS, betreut.

Bei iFAKT legen wir großen Wert auf die Förderung junger Talente und sind daher sehr stolz auf den Erfolg unseres Kollegen. Wir danken Juan Pablo Usuga Cadavid für seine großartige Arbeit, seinen Einsatz und sein Engagement bei iFAKT und gratulieren ihm herzlich zu seinem Erfolg!


* Auf Dem Foto von links nach rechts: Arnaud Fortin (Managing Director bei iFAKT France SAS), Samir Lamouri (Professor für Industrial Engineering an der Arts et Métiers ParisTech), Juan Pablo Usuga Cadavid (Doktorand bei iFAKT FrancE SAS), Bernard Grabot (Professor für industrial Engineering an der Ecole Nationale d'Ingénieurs de Tarbes – INP)